Select Language: de fr en it ru es pl se nl tr cn
Select Currency:
Groupon

Eintrag im Ausweis

Uns erreichen hin und wieder Anfragen nach der Möglichkeit sich unsere Ehrendoktortitel in den deutschen Personalausweis eintragen lassen zu können. In den letzten Wochen haben wir auch in der Presse sehr viel Aufmerksamkeit erregt und einige Reporter von verschiedenen TV Sendern (zuletzt ein Reporter von ZDF WISO, Sendung vom 29.10.2012) haben versucht unsere oder andere Ehrendoktortitel oder ähnlich aussehende Urkunden bei den zuständigen Meldeämtern in den Personalausweis einzutragen.

 

In einigen Fällen kam es mangels ordentlicher Prüfung seitens des Meldeamtes tatsächlich zum Eintrag des falschen Doktortitels in den Ausweis. Alle Reporter haben dies aber natürlich sofort aufgeklärt und den Eintrag wieder entfernen lassen.

 

Wir möchten Ihnen dringend abraten, dies ebenfalls zu versuchen, denn Sie laufen ansonsten Gefahr sich wegen des “Missbrauches von Titeln” strafbar zu machen.

 

Wie Ihnen natürlich Ihre menschliche Vernunft sagt, ist es nicht erlaubt sich mit einer im Internet “bestellten” Urkunde einen Eintrag eines Doktortitels im Personalausweis (oder sonstwo) zu erschleichen. Es gibt ein schützenswertes Vertrauen in Bürger, die einen Doktortitel erarbeitet haben, studiert haben, promoviert haben und staatlich geprüft geeignet sind, sich in Ihrem jeweiligen Fachgebiet Doktor zu nennen.

 

Wir möchten das Sie an unseren Ehrendoktortiteln Spaß haben und sich freuen. Niemand hat etwas dagegen wenn Sie die Ernennungsurkunde in einem protzigen Rahmen in ihr Wohnzimmer hängen und bei Freunden und auf Partys mit Ihren Visitenkarten damit “angeben”. Aber wir gehen davon aus das Sie natürlich einsehen, das der Spaß aufhört wenn Sie versuchen sich den Doktortitel in den Ausweis eintragen zu lassen oder wenn Sie versuchen sich irgendwelche anderen Vorteile zu erschleichen.